FSG I: Kein Sieger in Kraja

(kp) Im gestrigen Kreisoberligaspiel zwischen Rot Weiß Kraja und der FSG 99 Salza hieß es am Ende 1:1.

Salza bestimmte über weite Strecken das Spielgeschehen auf dem Platz, konnte aber durch viele ungenaue Zuspiele und lange Bälle bei dem windigen Wetter nicht den erwünschten Erfolg einfahren. Kraja präsentierte sich als gute Kontermannschaft und brachte die Salzaer Hintermannschaft das ein und andere Mal ins Schwitzen. In der 37. Minute brachte Pascal Sroke die Rot Weißen in Führung und ließ dem sonst so guten Salzaer Torwart Christian Werner keine Chance. Die FSG Mannschaft spielte druckvoll auf und nahm auch durch das viel umjubelte Ausgleichstor durch Daniel Verkouter einen Punkt mit aus Kraja. Alles in allem eine gerechte Punkteteilung, wenn auch mit etwas mehr Glück – ein Freistoß geht nur an den Pfosten, ein Kopfball auf die Latte,- der Sieg den Salzaern gehört hätte.

«  –  »

 

© 2009-2017 FSG 99 Salza